Umzug abgeschlossen – endlich!
Ich als Gadget- und Kinofan musste natürlich – zum Leidwesen meiner Zukünftigen – zuerst gleich mal die wichtigsten Sachen einrichten:

  • Leinwand
  • Beamerhalterung
  • Beamer
  • Soundsystem

Wobei man dazu auch sagen muss: es ist ja nicht so, dass sie da dann nicht auch gerne Filme darauf guckt 😀
Anyway: eingerichtet war alles vergleichsweise schnell. Bild und Ton wunderbar.
Aaaaaber: der Beamer unterstützt 3D… hmmmm…. okay, ich geb zu: 3D ist im Kino sicherlich beeindruckender und ich glaube nicht, dass wir zu Hause oft 3D Filme schauen werden, aber: wenn das Gerät es unterstützt sollte man das unbedingt testen.

3d1

Gesagt und beinahe getan: am Samstag bei Saturn “Der Marsianer” als 3D-BluRay gekauft und 2 aktive 3D-Brillen von Samsung gekauft. Hatte gelesen, die Dinger funktionieren auch mit Projektoren. Zu Hause festgestellt: ja, sie funktionieren mit Projektoren – aber nicht mit meinem…
Ich gebe zu, darauf hätte ich wirklich selbst kommen können: die gekauften Brillen waren auf LCD-Geräte ausgerichtet, welche die Synchronisation mit einem weißen “Blitz” durchführen, während mein Beamer ein DLP-Gerät ist, welches mit DLP-Link und somit mit einem “roten Blitz” synchronisiert. Brillen umgehend zurückgegeben und Amazon bemüht.

2 Brillen (Andoer G15-DLP) kamen rasch und brachten die Leistung, die ich erwartete: für den günstigen Preis von je knapp 13 Euro tun die Dinger ihren Dienst, täglich möchte ich sie aber nicht tragen 😀 Die Synchronisation mit dem Bild geht blitzschnell, das Bild ist einwandfrei. Keine Schlieren, kein Flimmern, kein Ghosting.
Ich muss sagen: 3D macht im Heimkino mehr Spaß als ich dachte 😀 Aber oft werde ich das kaum nutzen. Das richtige Kino-Feeling mit riesiger Leinwand und dem zugehörigen 3D-Film kommt halt zu Hause einfach nicht komplett auf.

Aber für zwischendurch eine gelungene Abwechslung 🙂

Der Vollständigkeit halber meine Hardware-Aufstellung:
Leinwand: Motorleinwand eSmart Mimoto (265×150 cm Darstellungsfläche)
Beamerhalterung: My Wall H16-1WL
Beamer: BenQ W1070+ inkl. Wireless-Kit
Sound: Onkyo HT-S5805