Nachdem ich schon länger kein richtiges gutes Adventure mehr gespielt habe (shame on me), habe ich letzte Woche von dem schon ein paar Jahre älteren “The Whispered World” (Daedalic Entertainment) gelesen. Und zufälligerweise war grad noch Sale bei Steam für fast alle Daedalic Games. Da habe ich es mir doch gleich mal geholt ;).
Gestern dann zu Ende gespielt.

Was soll ich sagen… das Spiel ist fantastisch. Gute Rätselkost, geniale Figuren, sehr gute deutsche Synchronisation und eine Geschichte die so herrlich skurril ist.
Und das Ende… OMG das Ende war einfach so… herzzerreissend. Okay, ich darf nicht mehr dazu sagen ;). Die Kritiker würden sagen: ach ne, das Konzept kennt man schon und blabla. Ja, das Konzept ist nicht neu, aber ich habe es noch nie in einem Fantasy-Adventure gesehen. Sehr schön gemacht :).
Das Spiel macht unglaublich Spass und ich freue mich schon auf den zweiten Teil, der Anfang 2015 erscheinen soll.

Übrigens: nein, das Spiel hat in seiner originalen Version kein alternatives Ende. In der Special Edition gibt es am Schluss eine zweite Möglichkeit und somit ein alternatives Ende ;).